Neue Energie Donnersbergkreis GmbH

Der Landkreis Donnersbergkreis, die Verbandsgemeinden Alsenz-Obermoschel, Eisenberg, Göllheim, Kirchheimbolanden, Rockenhausen und Winnweiler sowie die
Pfalzwerke Projektbeteiligungsgesellschaft haben im Frühjahr 2010 eine gemeinsame Gesellschaft, die „Neue Energie Donnersbergkreis GmbH“ gegründet.

Die Gesellschaft finanziert und betreibt Regenerative Energieanlagen vorrangig in der Region und generiert so regionale Wertschöpfung. Geschäftsführer der neuen Gesellschaft sind Albert Graf (Kreisverwaltung Donnersbergkreis) und Ralf Gabriel (Pfalzwerke).

Im März 2014 wurden die Geschäftsanteile des Landkreis Donnersbergkreis auf die „Energiekonzepte Donnersberg, Anstalt des öffentlichen Rechts“ übertragen. Im August 2015 wurden die Geschäftsanteile der Pfalzwerke Projektbeteiligungsgesellschaft auf die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT übertragen.